[Challenge] CYA - Das NotizBuch ist da!

Hallo. :)

Gestern habe ich einen wunderschönen gelben Zettel auf dem Küchentisch liegen sehen, den meine Mitbewohnerin netterweise aus dem Briefkasten gefischt hat. Die Nachbarn hatten ein Paket für mich angenommen - da konnte ich mir schon denken, worum es sich handelte. Das NotizBuch!


Das Buch wird im Rahmen der Contemporary YA Challenge herumgeschickt und ich bin die erste bei der es (nach Hannah) landet. Ich bin wirklich gespannt. :) 

Mein erstes NotizBuch! Damit es nicht zu lange bei mir rumliegt, werde ich nun in den nächsten Tagen ein Marathonlesen veranstalten. Gestern musste ich noch backen, weil eine Kollegin heute Geburtstag feiert, doch die Wartezeiten habe ich bereits mit Vier Beutel Asche gefüllt.


(Ultimativer Kuchen/Torte/Dings!)

Bisher gefällt mir das Buch wirklich gut, ich bin gespannt ob das so bleibt. Gleich werde ich mich sofort wieder in die Lektüre stürzen! :)
Okay, ich muss auch noch den Kuchen/Torte/Dings weiter umsorgen - es braucht noch Sahne. 

Viele Grüße
Miyann

Kommentare:

  1. Uh hast du den neuen header schon lange? Gefällt mir gut :D
    und toll dsss das buch wohlbehalten angekommen ist und dir soweit gefällt :-) viel spass noch und hoffentlich gefällt es dir weiterhin gut; ich fand es ja leider nicht so toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ja schon eine Weile. Aber auch noch nicht soo lange. Danke, das freut mich, dass er dir gefällt. :)

      Ich hatte schon Angst, ich habe ein (vielleicht berechtigtes?) Misstrauen gegen Büchersendungen. Aber es ist gut angekommen, jaaa. :D
      Bisher habe ich wirklich noch nichts Negatives daran gefunden. Aber gut, ich habe auch erst 100 Seiten gelesen - vielleicht kommt das noch. Ich bin echt gespannt. :D

      Löschen
  2. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit "Vier Beutel Asche"! Das Buch hat mir wirklich gut gefallen:eine interessante Thematik und tolle, authentische Charaktere.

    Liebe Grüße =)
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Mittlerweile habe ich es auch schon weitergeschickt. Mir hat das Buch auch wirklich gut gefallen, ich hatte die Sorge, dass der Protagonist mich nerven könnte, aber das war erstaunlicherweise nicht der Fall. Er wirkte sehr realistisch auf mich.

      Viele Grüße
      Miyann

      Löschen
    2. Mich hat er sogar ein bisschen genervt, weil ich mit männlichen Protagonisten in dem Alter oft nicht viel anfangen kann, aber realistisch erschienen mir die Personen trotzdem alle und das hat mir auch sehr gut gefallen!

      Löschen
    3. Ja, Jan war schon etwas pubertär. Sowohl in seiner Liebessuche als auch in seiner Sprunghaftigkeit. Aber dennoch - irgendwie passte es für mich. :)

      Löschen